GoldSeiten Blogs

Peak-EUro: Der Mainstream will es jetzt wissen

von Peter Boehringer E-Mail 04.03.10 11:11:16

Gestern [3.3.2010] stand in der FTD ein unterirdischer Kommentar von W. Münchau.

Es hat mir physisch weh getan, dazu NICHT zu bloggen - hatte aber gestern partout keine Zeit. Zum Glück hat es Peter Ziemann NOCH mehr weh getan - und er hat den geradezu zwingenden Gegenkommentar "Gold & Gesellschaft: Der ewige Zahlmichel" heute gebloggt. Unbedingt lesen (s.u.). Dabei war Ziemann scharf - aber IMMER noch nicht scharf genug. Einige Kommentare sollte man daher noch hinzufügen:

weiterlesen

Die Weltregierung eilt (II)

von Peter Boehringer E-Mail 01.03.10 16:00:10

George Soros ist ein selbstloser Philantroph. Nicht nur gibt er in der heutigen FTD kostenlose, Zeilengeld-freie Ratschläge an die in der Griechenland-Krise ratlose EU: "Eine Lösung für die Euro-Zone: ein gemeinsames Finanzministerium und Eurobonds". Nein - viel mehr als das: der Vorsitzende des "Open Society Institute" [=klassischer Orwell´scher Neusprech] zeigt der interessierten Öffentlichkeit gleich noch einen Weg auf, wie man sich mal eben eine Milliarde hinzuverdienen kann.

weiterlesen

Peak-EU? Das BVerfG wird die VDS aufhalten.

von Peter Boehringer E-Mail 28.02.10 13:49:38

Vorab: Leser, die die anstehende Entscheidung des BVerfG zur Vorratsdaten-Speicherung (VDS) mit Spannung erwarten, dürften wegen dieser Überschrift verwirrt sein. Denn ja: das BVerfG wird erst am kommenden Dienstag (2.3.2010; 10 Uhr) über die VDS urteilen und das Urteil wird allseits mit höchster Nervosität erwartet, wie ich bereits vor Monaten u.a. in "Realpolitiker, Realjournalisten und Realrichter" dargelegt hatte. Wie also sollte der Boehringer das Urteil bereits kennen?

Nun: Mit dem heutigen Blogeintrag lehne ich mich in der Tat weit aus dem Fenster. Und natürlich kenne ich das Urteil des Gerichts noch nicht. Aber seit gestern Nachmittag ahne ich, dass die EUliten und die Zensursulas sowie der bei der Verabschiedung des VDS-Gesetzes damals treibende IM Schäuble NICHT mit der perfiden Idee durchkommen werden, rasterfahndungsmäßig und rein prophylaktisch alle Verkehrsdaten der deutschen Bürger durch die Internet-Anbieter speichern zu lassen.

weiterlesen

Die Weltregierung eilt

von Peter Boehringer E-Mail 22.02.10 23:15:04

Wegen der leider aktuell angebrachten Aufregung über die neuen Zensurideen des Systems wäre heute beinahe einiges liegengeblieben, was die internationalistischen Weltregierer heute sonst noch so abgesondert haben. Aber eben nur fast ;) :

Der Ex-Taxifahrer, Ex-Polizisten-Angreifer, Ex-IM äh Ex-AM und aktuelle Volksverdummer des European Council of Foreign Relations Josef Fischer hat in der heutigen SZ mal wieder Platz für eine "Außenansicht" bekommen (die im Falle dieses Systeminsiders aber eher eine INNENansicht ist).

weiterlesen

Aufklärung reloaded: Geben Sie Gedankenfreiheit!

von Peter Boehringer E-Mail 22.02.10 14:30:32

Ob man es will oder nicht: Nicht nur Goldbugs, sondern JEDER muss sich mit diesem neuesten (und potenziell FINALEN) Angriff auf die freie Meinungsäußerung beschäftigen: Man lese bitte unbedingt den untenstehenden Kommentar der Partei der Vernunft zum aktuellen Entwurf des sogenannten "Jugendmedienschutz-Staatsvertrags" sowie auch darunter den offenen Brief der JuLis (Rh.-Pf.), der die unglaublichen und für unser aller künftiges Leben SEHR relevanten Inhalte dieses "Staatsvertrags" auflistet und kommentiert.

=> Es ist KEINESWEGS übertrieben, in diesem Gesetz die "Legalisierung" der Einrichtung eines "Wahrheitsministeriums" à la Orwells "1984" zu sehen. :!:

weiterlesen