GoldSeiten Blogs
Kategorie: Mensch & Umwelt

Auftakt-Bericht vom Welt-CO2-Kirchentag

von Peter Boehringer E-Mail 08.12.09 11:22:40

Schon vom ersten Tag des zweiwöchigen Welt-CO2-Kirchentages in Kopenhagen mit mehr als 30.000 Beteiligten gibt es einiges zu berichten.

1. CO2 ist seit heute offiziell ein gefährliches und gesundheitsschädliches Klimagas

weiterlesen

Wie hältst Du es mit der direkten Demokratie?

von Peter Boehringer E-Mail 07.12.09 13:17:57

Eine Woche hat es gedauert, bis sich die Pseudo-Demokraten vom Schock der Schweizer Minarett-Volksabstimmung erholt haben. Wie bloß sollte man den Völkern Europas erklären, dass die Schweizer kollektiv falsch abgestimmt haben? Und wie sollte man erklären, dass in anderen Ländern keine vergleichbaren Abstimmungen zugelassen werden?

Der türkische Premier Erdogan hatte es dabei noch vergleichsweise einfach: Der konsequente Führer der Auslandstürken und des türkischen Staatsislams erklärte einfach, es hätte nie zu einer solchen „faschistischen Abstimmung“ kommen dürfen. Verbiegen musste er sich dabei nicht, denn er ist ja schon lange on record als strenger Menschenrechtler mit dem Verdikt, Integrationsforderungen seien Verbrechen gegen die Menschlichkeit...

So weit, so erwartbar. Weit schwerer mit der Verurteilung von Volksabstimmungen tun sich dagegen die rotgrünen „basisdemokratischen“ Kräfte mit 68er- und Sponti-Vergangenheit sowie die APO-Demonstrations-Kohorten mit einschlägigem Mutlanger track record. Aber auch die FDP-nahen vermeintlichen "Liberalen", die schon aufgrund des eigenen Freiheits-Credos eigentlich den Bürgern immer ihren unzensierten, unreglementierten und damit in Volksabstimmungen abfragbaren Willen geben sollten.

In dem Moment, in dem Volksabstimmungen gegen die eigene Überzeugung ausgehen, lassen selbst langjährige, selbsterklärte „Stimmgeber des Volkes“ die basisdemokratische Maske fallen und werden zu totalitären Zensoren. Den Vogel schießt heute im Leitkommentar der SZ der Säulenheilige Heribert Prantl ab, der in einer spektakulären Volte mindestens drei Jahrzehnte seiner eigenen „volksnahen“ und Plebiszit-freundlichen Schreibe ad absurdum führt [„Minarette und Zigaretten“, SZ vom 7.12.2009, S. 4].

weiterlesen

Digitale Gottspielerei: Virenscanner zensiert Inhalte

von Peter Boehringer E-Mail 30.11.09 13:10:59

[Update 1 um 14.05 Uhr]
Wichtig: Nur EINE Stunde (!) nach dem Einstellen dieses Blogeintrags bzw. nur einen Tag nach den ersten öffentlichen Beschwerden hat Trend Micro zumindest konkludent reagiert: Derzeit noch begründungslos ist mmnews.de wieder von der schwarzen Zensurliste gestrichen worden! B)
Sowohl auf der Testseite von TM als auch nach ganz aktuellen Userberichten mit dem Produkt "OfficeScan" von TM wird die mmnews.de nicht mehr gesperrt!! Das Gleiche gilt auch für einige andere bislang gesperrte Seiten, die bis vor 2 Stunden nachweislich noch auf der schwarzen Liste waren!
=> So viel zum Thema "Macht der Öffentlichkeit"...
=> Heimlichkeit fördert Sauereien. Transparenz verhindert sie. Noch viele Sauereien müssen auf den Tisch. Audit the Fed!
[Ende Update 1 - eine Begründung / Rechtfertigung / Entschuldigung von Trend Micro wird ggf. nachgeliefert]

[Hinweis: Bitte den Disclaimer am Ende dieses Blogeintrags beachten.]

Langsam geht es in der bundesdeutschen Realität des Jahres 2009 richtig los mit der Zensur. Genau wie von vielen Beobachtern seit Jahren befürchtet und prognostiziert. Diesmal sitzen die Täter einmal nicht direkt in der Regierung, sondern bei den (wichtigen) Hilfstruppen in der Software-Industrie.

Anti-Viren Marktführer Trend Micro Inc. (Eigenwerbung "Maximum Security and Online Freedom") erklärt nicht, warum kritische Nachrichten-Seiten im Internet von hauseigenen Produkten unzugänglich gemacht werden.

"Kritisch" ist aus Trend Micro - Sicht dabei offenbar nicht nur im Sinne "Viren-verseuchte Seite" zu verstehen, sondern offensichtlich wird auch INHALTLICH "Unliebiges" zensiert!

weiterlesen