GoldSeiten Blogs
Kategorie: Mensch & Umwelt

Geld, Gold, Machtpolitik: Verleihung der Baader-Auszeichnung 2014 an Bruno Bandulet

von Peter Boehringer E-Mail 15.05.14 10:43:27

Am 9. Mai fand in München im Rahmen der 5. Mark Banco Tagung des IfAAM-Instituts die Verleihung der Roland Baader - Auszeichnung 2014 an den politischen Publizisten und Währungsexperten Dr. Bruno Bandulet statt. Nachfolgend einige textuelle und multimediale Dokumentation dieser Verleihung sowie damit zusammenhängende Links. Die bislang vorliegenden Berichte stammen von der Responsa Liberta GmbH, von Kameras verschiedener Fotografen (Dank an die Rechteinhaber) sowie aus meiner eigenen Feder. Bitte schauen Sie in den kommenden Wochen noch öfters hier in den Artikel, da wir noch weitere Beiträge erwarten und dann hier auch verlinken.

weiterlesen

Orwell lebt: Gedankenverbrechen 1984 und 2014

von Peter Boehringer E-Mail 26.04.14 15:01:31

Noch im Sommer 2014 steht hierzulande ein neuer Anschlag auf die ohnehin schon drastisch eingeschränkte Meinungsfreiheit bevor. Aus diesem gegebenen wichtigen Anlass ein Artikel zu neuen (alten…) Gesinnungsstraftatbeständen; eingeführt bzw. verschärft wieder einmal durch die totalitären Funktions-Eliten dieses Landes bzw. dieses EUropäisch usurpierten Kontinents. Denn auch Justizminister Maas kann sich beim von ihm nun auf den Gesetzgebungs-Weg gebrachten nEUen Wahnsinn darauf berufen, lediglich EU-Vorgaben umzusetzen [wobei er als gutmenschlicher SPD-Parteisoldat und als qua Amt korrupter Systembüttel sicher nicht lange zur Umsetzung gedrängt werden musste…]:

„Nach der Sommerpause solle der Gesetzentwurf im Kabinett auf den Tisch kommen, sagte eine [Justiz-]Ministeriumssprecherin auf Anfrage. Im Strafgesetzbuch soll ausdrücklich geregelt werden, dass ‚rassistische, fremdenfeindliche oder sonstige menschenverachtende‘ Beweggründe für eine Tat bei der Strafzumessung besonders zu berücksichtigen sind.“ :!:

weiterlesen

Währungsgefährdung durch niedrige Inflation: Draghi veralbert die Weltpresse

von Peter Boehringer E-Mail 04.04.14 12:29:34

Die zwar im Prinzip wahnsinnige – aber denn doch für Leser dieses Blogs wenig überraschende EZB-Meldung von gestern wollte ich zunächst ignorieren. Aus drei Gründen nun aber doch ein Artikel dazu, nachdem ich die heutigen Mainstreammeldungen zur „neuen“ QE-Ankündigung der EZB noch abgewartet habe:

weiterlesen

Gladiatorenbeschau anno 2014: JVA Landsberg lädt Journalisten zum Rundgang ein

von Peter Boehringer E-Mail 23.03.14 12:44:47

Wir veröffentlichen heute aus Gründen der Medien-„Hygiene“ und Justiz-Transparenz ohne Rücksicht auf das Urheberrecht des bekannten Medienpressedienstes „kress“ den Volltext der nachfolgenden Meldung, den ich gestern zunächst für Satire bzw. (angesichts des dort genannten Datums 31.3.2014) für einen vorgezogenen Aprilscherz gehalten habe. Doch weit gefehlt – dies ist kein Aprilscherz, sondern ein weiterer krasser Beleg der Boulevardisierung unserer Medienwelt, in der konsequent Irrelevantes auf unterstem Niveau in die Köpfe der Öffentlichkeit geprügelt wird – und Relevantes wie etwa die ebenfalls gestern mit riesiger Zustimmung beendete Vor-Abstimmung zur Sezession Venetiens oder die wahren Hintergründe des Ukraine-Konflikts oder eben der Dauerskandal der Dauerrettung des Euros usw. usw. ausgeblendet werden.

weiterlesen

Die Lebenslüge Falschgeldsystem kommt bei den Eliten an

von Peter Boehringer E-Mail 05.02.14 12:03:08

Angesichts immer ver-rückt-erer Zustände der Finanzmärkte und der Gesellschaft wird nolens volens nun die Ursachenanalyse sogar der „Eliten“ realistisch. Leider jedoch nicht ihre Wertungen und Weiter-so-und-durch-Empfehlungen dazu: Was EUR-Kritiker seit 2010 sagen, aufgeklärte Medien seit 2008, die Geldsystemkritiker seit sehr vielen Jahren, die Baaders und Bandulets seit mind. 1990, die Goldbugs seit Jahrzehnten, die „Verschwörungstheoretiker“ und „Untergangskassandras“ jeder Couleur ebenfalls; und was die Österreichische Schule seit fast 100 Jahren sagt und Cicero und Petronius vor 2000 Jahren, ist nun also auch im Turm der Deutschen Bank angekommen.

weiterlesen