GoldSeiten Blogs
Kategorie: Geld & Zins

Bis zum letzten Cent!

von Wolfgang Arnold10.04.14 15:04:39

Die Sanktion gegen Iran ist verpufft. Das Land hat seine Ölexporte auch ohne den Dollar aufrecht halten können aber es hat auch nicht dem Dollar geschadet.
Sanktionen gegen Russland werden weitreichendere Konsequenzen haben.

weiterlesen

Sauber geplant!

von Wolfgang Arnold04.03.14 12:09:41

Systemcrash und die Russen sind schuld.
Das Drehbuch zum Absturz des Finanzsystems kann besser nicht sein.
Da haben die Geldhaie von Wall Street, City, Frankfurt usw. über Jahre eine Mega-Atombombe aus 1,4 Billiarden Dollar Derivaten gebastelt und zum Zeitpunkt höchster Crash-Gefahr tritt man die Russen an die empfindlichste Körperstelle.

weiterlesen

Schwarzer Schwan nicht mehr nötig

von Wolfgang Arnold27.02.14 14:02:51

UPDATE! UPDATE!
Windstille. Totale Ruhe. So ist es in den Minuten vor einem heftigen Gewitter. Urplötzlich bricht es dann los.
Die fröhlichen Spiele von Sotschi sind vergangen. Das Unwetter ist da.
Ausführliche und fortlaufende Aktualisierung der brisanten Lage in der Ukraine. Letzte Aktualisierung 03.03. 13:30

Wenn ein Apfel richtig reif ist, fällt er ohne Sturm vom Baum.
Auch das überreife, angefaulte Finanzsystem braucht weder Sturm noch sonst ein Ereignis, damit es zusammenbricht.

weiterlesen

Wenn Vertrauen schwindet

von Wolfgang Arnold14.02.14 15:17:42

Edelmetalle brauchen kein Vertrauen, Fiat-Währungen umso mehr.
Bereits in meinem Buch S.O.S. Germany habe ich dort auf Seite 190 geschrieben:
Am Federal Reserve System hängen die Zentralbanken sämtlicher Länder, die dem Internationalen Währungsfond angehören: 187 Zentralbanken, einschließlich der Europäischen Zentralbank. Laut einem offiziellen Regierungsbericht hat die Federal Reserve den Großbanken während der letzten Finanzkrise USD 16,1 Billionen an Geheimkrediten zur Verfügung gestellt.

weiterlesen

Der Licht-König

von Wolfgang Arnold11.02.14 14:51:06

Buchvorstellung:
Mit Gold, Silber und Tatkraft durch die Krise.
Sinnlose Weltkriege, blindes Völkermorden, Revolutionen, Inflationen und Wirtschaftskrisen musste die Menschheit im 19. und 20. Jahrhundert über sich ergehen lassen. Was die Menschen erlitten, geschah nach einem Plan, der lange zuvor konzipiert und kaltblütig umgesetzt wurde. Auch die gegenwärtige Staats-, Finanz- und Wirtschaftskrise gehört zu diesem Plan.

weiterlesen