GoldSeiten Blogs
Kategorie: Geld & Zins

The Big-Deal

von Wolfgang Arnold15.10.13 11:19:54

Die Haie sind bereit zum Großen Fressen.
Bei diesem Deal wird nichts verteilt. Es wird aufgeteilt. Von den Sparen zu den Vermögensbesitzern. Es geht überhaupt nicht um den 17. Oktober, den shutdown in den USA.

Vor diesem Spektakel nehmen wir die Abstimmung der europäischen Finanzminister über die gemeinsame Bankenrettung kaum wahr – das aber sollte unser Thema sein.

weiterlesen

Wie lange noch geht der Betrug?

von Wolfgang Arnold11.10.13 12:07:57

Was die Notenbanken treiben ist ein Ponzi-Schema.

Bernie Madoff wurde verurteilt, weil er die Gelder seiner Auftraggeber veruntreute. Die traumhaften „Renditen“ seines Geschäftsmodells bezahlte er von einem Teil der Anlagegelder neuer Kunden. Der größere Teil jedes Anlegervermögens wanderte auf ein Privatkonto des Finanzmaklers. Ein solches Betrugssystem nennt sich nach dessen Erfinder Carlo Pietro Giovanni Guglielmo Tebaldo Ponzi kurz: Ponzi-Schema.

weiterlesen

Wie stark sind Bernankes Schultern?

von Wolfgang Arnold08.10.13 14:39:43

UPDATE!
Vertrauen ist der Schlüssel des Systems. Geht dieser Schlüssel verloren, steht das System vor dem Ende. Für die Super-Reichen dieser Welt die nackte Katastrophe. Gerade jetzt, da ihre Gewinnmargen auf exponentielle Weise in die Stratosphäre schießen, darf das nicht passieren.

weiterlesen

Der Preis der Zeit

von Wolfgang Arnold05.10.13 16:11:40

Eine Reflexion über Schulden, Zinsen und die Krise.
Warum kann uns der große Kladderadatsch eigentlich nicht erspart bleiben? Zugegeben: sehr viele wären todunglücklich, wenn die Goldunze plötzlich wieder 500 Euro kosten würde. Eine Menge Leute wüsste auch nicht wohin mit ihren vielen Krisenvorräten, das Notstromaggregat könnte man einmotten und das Kurbelradio landete im Sperrmüll – so hätten es am liebsten Herman van Rompuy, Mario Draghi, Wolfgang Schäuble, unsere Kanzlerin und… ach, man könnte die ganze Seite füllen mit den Namen der Narkotikum-Verteiler. Nein, wir sind für lange Zeit nicht über dem Berg und nach dem Gipfel beginnt ein endlos langer Abstieg.

weiterlesen

Die finale Ausplünderung Deutschlands

von Wolfgang Arnold29.09.13 09:45:04

Der Kollaps des Weltfinanz-Systems wird vermutlich in Wellen ablaufen, weil die Notenbanken immer wieder versuchen werden, zu retten was zu retten geht. Nach jeder neuen Welle werden die Menschen hoffen, diesmal sei es geschafft, doch schon folgt die nächste Abwärtswelle.
Bevor die Welt eine Serie von Staatsbankrotten erlebt,

weiterlesen