GoldSeiten Blogs
Letzte Kommentare

Als Antwort auf: Die „Intellektuellen-Idioten“

Rainer Ostendorf [Besucher] · http://www.freidenker-galerie.de
"Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten." Albert Einstein

Schöne Grüsse aus der http://www.freidenker-galerie.de
PermalinkPermalink 02.02.17 @ 17:51

Als Antwort auf: 2017: Gold und Silber rauf - Bonds und Aktien runter

Gold und Silber sind wie jedes andere Edelmetall auf dem Aktienmarkt auch nur ein Gut. Dieses Gut gewinnt und verliert an Wert tag täglich.
es ist ganz normal dass es einmal steigt und wieder faällt.
aber die Geschichte hat gezeigt, dass auf langer Sicht es sich lohnt Gold zu investieren.
PermalinkPermalink 22.01.17 @ 19:01

Als Antwort auf: Der Grundfehler des Anarchokapitalismus

Swen [Besucher]
Du glaubst wohl das der Staat Eigentum erfunden hat und dieses nur mit ihm bestehen kann, weil es einen Paragraphen über Eigentum gibt.
Zum Glück gibt es keinen Paragraphen über Sauerstoff, sonst hättest Du vermutlich Angst ohne Staat würden alle ersticken :)
PermalinkPermalink 22.11.16 @ 07:53

Als Antwort auf: Ist das die Zukunft

Rothbard [Besucher]
...heißt es nun aber Vorbereitungen zu treffen...
Welche? Edelmetalle kaufen? Auswandern? Lebensmittelvorräte anlegen? In ein Kloster eintreten? Zum Eremit werden? ...usw...????
PermalinkPermalink 01.11.16 @ 20:08

Als Antwort auf: CombiBars-Tafelbarren nun auch weltweit erhältlich

Martin Georg P. [Besucher]
Ich bin per Zufall hier gelandet und habe dann gemerkt, dass der Artikel aus dem Jahre 2014 ist. Das aber nicht bedeutet, dass das Thema keine aktuelle Relevanz hat. Oh nein! Denn Gold beschäftigt die Menschheit schon immer, der Goldpreis steigt und senkt. Dadurch wird auch immer wieder das Thema in den Mittelpunkt unserer Diskussionen gestellt.

Auch im Jahre 2016 gibt es noch Menschen, die sich aktiv mit diesem Thema auseinandersetzen. Ja.. auch ich gehöre dazu. Und noch eine Menge anderer Menschen, die entweder im Besitz sind oder in den Besitz von Gold kommen wollen. Viele wissen gar nicht, dass wahre Schätze in ihren Schmuckkoffern versteckt sind. Denn Gold zu verkaufen ist eine erfolgreiche Möglichkeit an Geld zu kommen. So habe auch ich vor kurzem Gold aus privatem Besitz verkauft und konnte mit dem Geld mir meinen Traum einer neuen Fotokamera ermöglichen.

Gold ist schon sehr interessant.... vorallem weil es die ganze Menschheit so fasziniert!
PermalinkPermalink 19.10.16 @ 18:11

Als Antwort auf: Wessen Täuschung fliegt auf in Syrien?

Al-Harakiri [Besucher]
Hier noch eine detaillierte Analyse in Englisch

https://www.peakprosperity.com/blog/102294/do-we-really-want-war-russia
PermalinkPermalink 14.10.16 @ 10:28

Als Antwort auf: Gold und Kryptocoins - eine natürliche Symbiose?

Gerd Taddicken [Besucher]
Guten Tag!

Der Artikel von Herrn Last ist nun schon fast zwei Jahre alt (12.12.2014 = TNLL), aber ich habe ihn heute erst gelesen. ,Gelandet' bin ich hier, weil der Vortrag von Herrn Boehringer vom 19.07.2016 gerade auf Youtube angehört wird. Das zur Vorgeschichte.

Komme ich zum Kern: Es ist sehr interessant, über eine ,andere' Blockchain eine eigene Währung zu erzeugen - denke gerade an Regionalgeld - bzw. über Gateways Gold ,zu teilen'.

Persönlich verwende ich seit Juli 2012 Bitcoin für Minispenden statt Flattr oder Paypal etc.

Zum Voting/Noten vergeben: Grundsätzlich gebe ich nur vier Punkte (also keine Eins), genauso wie ich ,keine Sechsen' vergebe...

Viele Grüße und weiteren Erfolg und interessante Artikel!
Gerd Taddicken - Nordenham

2016-10-02 (TPJB), gegen 18:31 h

a) Klarname b) Mailadresse mit ,Bitcoin...' c) Note 4 von 5. d) URL s.u.

URL: http://www.goldseitenblog.com/benjamin_last/index.php/2014/12/12/gold-und-kryptocoins-eine-natuerliche-sy#more1208

+++

PermalinkPermalink 02.10.16 @ 18:31

Als Antwort auf: Gold-Intransparenz bei Fed und Bundesbank: Im Westen nichts Neues

Peter Boehringer [Mitglied]
Guten Abend Herr Mohn: Der Goldseitenblog hat seit einem halben Jahr eine neue Domainadresse:
http://goldseitenblog.de/ bzw. meine Blog-Artikel hier:
http://goldseitenblog.de/author/peter-boehringer/
Diese .com-Seite dient der Archivierung der vielen alten Artikel seit 2009.
vG PB
PermalinkPermalink 30.09.16 @ 22:59

Als Antwort auf: Gold-Intransparenz bei Fed und Bundesbank: Im Westen nichts Neues

Herr Mohn [Besucher]
Gibt es keine Neuigkeiten mehr oder wurde der Blog eingestellt?
VG
PermalinkPermalink 30.09.16 @ 00:16

Als Antwort auf: Chaos direkt vor der Tür

Online printing services [Besucher] · http://www.zxprinted.com
More than a million tuberculosis cases may be missing from official statistics in India, the country worst affected by the deadly bacterial infection, a study published in The Lancet journal Thursday found. Many patients seeking treatment for TB turn to unregulated private doctors who often do not report cases, say researchers from Imperial College London, India's national TB programme and the World Health Organisation (WHO). Official estimates put the number of TB cases treated in the Indian pr
PermalinkPermalink 26.08.16 @ 01:42

Als Antwort auf: Billiges Geld treibt Aktien und Gold

Arianne M. [Besucher] · http://musterdepot-cfd.ch/
die notenbanken sollten wirklich Heli geld verteilen! 1. wäre es wirklich sinnvoll 2) käme es bei den richtigen Menschen an und 3) würde es etnsprechend richtig ausgegeben werden (nämlich den Konsum und nicht in Aktienrückkäufen)
PermalinkPermalink 01.08.16 @ 08:42

Als Antwort auf: Die falsche Frage: Gold oder Aktien?

Chrome Hearts T-shirts [Besucher] · http://chromehearts.chromehk.net
I have observed that good real estate agents just about everywhere are warming up to FSBO Advertising. Chrome Hearts T-shirts http://chromehearts.chromehk.net
PermalinkPermalink 08.07.16 @ 02:25

Als Antwort auf: 10-jährige Bundesanleihen erstmals im negativen Bereich

emigrant [Besucher]
"das Pfund brach zum Dollar um 11 % von 1 ,50 $ auf 1 ,32 $ ein und erreichte damit ein 30 -Jahrestief......."

Falsch. 2007/2008 erheblich tiefer. Check it out!
Max Keiser report mit Mitch Feierstein.
PermalinkPermalink 27.06.16 @ 20:57

Als Antwort auf: Wie den aufrechten Gang wiederfinden?

Lucki [Besucher]
Seit Jahrzehnten wird von interessierten Kreisen (WK2 - Gewinner USA und GB)
der jeweils deutschen Jugend, durch linksversifftes halbgebildetes Lehrpersonal diese Story der deutschen Ewigkeitsschuld eingetrichtert.

Um es deutlichst zu sagen:

Ich bin nach 1945 geboren und schulkde dem Rest der Welt einen Scheiß.
PermalinkPermalink 26.06.16 @ 10:56

Als Antwort auf: Abschaffung von Bargeld gleicht der Abschaffung von Freiheit

AmiGoHome [Besucher]
hört auf, wählen zu gehen.
https://youtu.be/yTPNyalgaqs
PermalinkPermalink 27.05.16 @ 09:45

Als Antwort auf: Abschaffung von Bargeld gleicht der Abschaffung von Freiheit

Al-Harakiri [Besucher]
Der Titel ist falsch. Es müsste heissen:

Abschaffung von Bargeld gleich Abschaffung von Freiheit
PermalinkPermalink 11.05.16 @ 10:18

Als Antwort auf: Von der Suche nach dem Strohhalm

Die Lösung [Besucher]
Die Lösung ist der Erleuchtungsweg...
PermalinkPermalink 01.05.16 @ 10:48

Als Antwort auf: Von der Suche nach dem Strohhalm

Michael Berger [Besucher]
Ich verstehe jetzt besser, weshalb Verschwörungstheorethiker einen schlechten Ruf haben....
PermalinkPermalink 27.04.16 @ 17:56

Als Antwort auf: Übers Ohr gehauen - Rente mit 70 kommt

GE [Besucher]
Ja klar, wir deutsche sollen bis 70 arbeiten und der Rest von Europa kann noch etwas früher die Füße hochlegen, oder wo ist den das durchschnittliche Retteneintrittsalter in der EU oder den anderen Industrienationen?
PermalinkPermalink 24.04.16 @ 22:13

Als Antwort auf: Ist das die Zukunft

wolfswurt [Besucher]
Sehr guter Artikel!

Ein kleiner Tipp mit evtl. weitreichenden persönlichen Konsequenzen:
Zwei Bücher
1. "Das biologische Massenwirkungsgesetz"
2. "Rom - Weltmacht biologisch gesteuert"
von Eckart Knaul
PermalinkPermalink 18.04.16 @ 14:41