GoldSeiten Blogs
Kategorie: Geld & Zins

Währungsreform

von Wolfgang Arnold18.09.13 14:37:23

Professor Hankel prognostiziert einen Paukenschlag durch das Karlsruher Verfassungsgericht.

Professor Hankel: Nach den Wahlen wird es zu einem Paukenschlag im deutschen Verfassungsgericht kommen – und zwar was Mario Draghi's Versuch, die No-Bail-Out-Klausel durch die Geldpolitik zu unterlaufen, betrifft. Diese Klausel hat die EZB mit ihrer Ankündigung gebrochen, unlimitiert Anleihen defizitärer Staaten zu kaufen.

weiterlesen

Die Hilflosigkeit der Zentralbanken

von Wolfgang Arnold17.09.13 14:07:03

Die Bank für internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) prangert an, dass die Jagd nach Rendite Investoren massenweise in Hochrisiko-Instrumente gelockt habe. Für William White, den ehemaliger Chefökonomen der BIZ gleicht die Entwicklung dem Zustand unmittelbar vor der Lehman-Pleite 2008, nur ist sie heute erheblich schlimmer.

weiterlesen

Mut zur Wahrheit !

von Wolfgang Arnold11.09.13 11:23:37

Ulrich Thurmann, Staatssekretär a.D., langjähriger CDU-Fraktionsvorsitzender in Walluf erklärt, warum er am 22. September die Alternative für Deutschland (AfD) wählen will:

Wir haben mit Unterstützung der meisten Medien eine schleichend vollzogene Einigung aller Parteien. Deren Spitzen spielen gemeinsam in nicht mehr vorstellbaren Dimensionen mit dem Geld der deutschen Bürger. Über die Konsequenzen wird nicht nur die Bevölkerung, sondern sogar das Parlament im Dunkeln gehalten. Es soll nicht bewusst werden, dass dreistellige Milliardenbeträge für planwirtschaftliche Experimente z.B. im Euro-Bereich oder der Energiewirtschaft bereits verloren sind.

weiterlesen

Absolute Mehrheit für die Merkel-CDU?

von Wolfgang Arnold05.09.13 11:06:12

Bricht die Panik in den letzten Tagen vor der Wahl aus, ist alles möglich.

weiterlesen

Bald wird ganz Euro-Land wie Griechenland aussehen

von Wolfgang Arnold18.08.13 10:13:25

Die junge Frau – oder ist es noch ein Mädchen, blickt zu Boden. Ihre schönen dunklen Haare verdecken das Gesicht. „Fünf Euro, nur 5 Euro!", flüstert die Prostituierte, als ein möglicher Freier vorüber geht. Die „Liebes-Honorare“ haben sich dem schrumpfenden Einkommen der Kunden angepasst. Etwas Aufgeld kostet es, wenn das Risiko einer HIV-Infektion (Anstieg von über 50 Prozent im vergangenen Jahr gegenüber 2011) in Kauf genommen werden soll.

weiterlesen