GoldSeiten Blogs

Goldmarkt hofft auf Indiens steigende Nachfrage

von Stephanie Voigt E-Mail 27.08.14 09:46:09

Schon vor Wochen hatten die Anleger mit Gold-Reserven darauf gehofft, dass der Sinkflug des Edelmetalls möglichst bald beendet sein würde. Denn nicht jeder hatte den richtigen Moment abgepasst, um ebenfalls auszusteigen und durch einen frühzeitigen Verkauf Gewinne mitzunehmen oder allzu dramatische Verluste zu vermeiden. Wie heißt es so treffend: Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben. Und so musste mancher Händler mit ansehen, wie der Goldpreis zuletzt seinen tiefsten Stand seit rund zwei erreichte. Nun sollen es einmal mehr die Anleger in Indien richten. Und diese Hoffnungen scheinen nicht unbegründet.

weiterlesen

DAX update – Korrekturbewegung vor dem Abschluss

von Christoph Geyer E-Mail 27.08.14 07:39:37

Die vergangenen beiden Handelstage habe den DAX weiter nach oben geführt und damit in den Bereich der anvisierten Zielzo-ne für die laufende Korrektur auf die jüngsten Kursverluste. Dabei lag die Umsatztätigkeit

weiterlesen

Empörung mit Vorbehalt

von Wolfgang Arnold24.08.14 13:58:59

Eric Margolis reißt uns die Brille der Selbsttäuschung von den Augen:

Die angebliche Enthauptung des freiberuflichen Journalisten James Foley durch den schattenhaften ISIS (oder Islamischen Staat) hat Empörung und Schrecken rund um die Welt ausgelöst.
Ich sage „angebliche,” weil wir nicht sicher wissen, ob die Enthauptung tatsächlich stattgefunden hat oder gefälscht war.

weiterlesen

Die Mutter aller Verschwörungen

von Wolfgang Arnold22.08.14 14:31:06

Der nachfolgende Text ist eine Übernahme von Konjunktion.info
Neue Weltordnung: Ordnung aus dem Chaos – Die Lehre, die die Welt bestimmt
Es geht darin um die Tatsache, daß Verschwörungen tatsächlich Verschwörungen sind, wie sie eingefädelt werden und wie man es anstellt, daß die Mehrheit der Menschen solche Verschwörungen für abwegige Theorien hält.

weiterlesen

Großinvestoren bleiben Edelmetall Gold treu

von Stephanie Voigt E-Mail 20.08.14 08:24:08

So hilfreich die Informationen vieler Analysten auch sein mögen für Anleger: Nicht jeder Investor interessiert sich aktuell für die kursierenden Ausstiegs-Ratschläge beim Thema Gold und verlässt sich stattdessen lieber auf das Bauchgefühl und die eigene Erfahrung. Ein gutes Beispiel ist der weltweit bekannte und erfolgreiche Hedgefonds-Manager John Paulson. Von wiederholt ausgesprochenen Warnungen bezüglich eines baldigen Kursverfalls beim Goldpreis will der Investor nichts wissen und bleibt aus diesem Grund auch weiterhin die Nummer 1 unter den Anlegern, die ihr Geld in seinen SPDR Gold Trust stecken. Ein wichtiger Vertrauensbeweis für andere Anleger.

weiterlesen