GoldSeiten Blogs

DAX update – So wird aus einer Korrektur plötzlich ein Trend

von Christoph Geyer E-Mail 17.12.14 08:29:21

Erneut wurde die 10.000er-Marke überwunden und erneut konnte keine Aufwärtsdynamik aufgebaut werden. Stattdessen haben die Indikatoren Verkaufssignale generiert und damit den Markt unter die

weiterlesen

Österreich nähert sich nun doch der Goldheimholung

von Peter Boehringer E-Mail 13.12.14 12:38:39

Das in jüngster Zeit voll angelaufene Rennen von immer mehr Staaten um Auslieferung und Heimholung der jeweils bei Fed, Bank of England, Banque de France oder Bank of Canada gelagerten Nationalgold-Bestände ist in einer neuen Runde. Heute lesen wir erstmals Auszüge aus einem neuen (und offiziell noch unveröffentlichten) Bericht des Österreichischen Bundesrechnungshofs (ÖBRH) zum Goldthema. Und obwohl die DWN den ÖBHR-Einfluss hier wohl etwas überinterpretieren (Überschrift der DWN im Indikativ: „Österreich will Gold von London nach Wien verlagern“), wäre das doch immerhin eine erhebliche Verschärfung des bisher bekannten Standpunkts des ÖBRH. Auch meine eigenen Quellen bestätigen, dass die angeblich bereits im Mai 2014 „ohne negativen Befund“ abgeschlossene Prüfung des ÖBHR zum Staatsgold sehr wohl noch weiterläuft oder gar wieder neu aufgenommen wurde – dazu gibt es hoffentlich am morgigen Sonntag mehr Infos (siehe weiter unten):

weiterlesen

Rule 589

von Wolfgang Arnold12.12.14 14:58:10

Mit ihrer Rule 589 vom 12. Dezember gibt die CME Group (Chicago Mercantile Exchange & Chicago Board of Trade) der Welt Rätsel auf. Die CME erweitert mit der neuen Regel den Preisrahmen für Gold auf eine Schwankungsbreite bis 400$.

weiterlesen

Gold und Kryptocoins - eine natürliche Symbiose?

von Benjamin Last E-Mail 12.12.14 10:29:31

Gold ist der ultimative Wertspeicher. Manche sagen, Gold sei die ultimative Währung. Das Problem an Gold ist, dass niemand große Werte des Metalls mit sich herumtragen kann oder will. Dies war der Grund, warum es überhaupt erst zu einem Papiergeldsystem kam. Diese waren ursprünglich Schuldscheine auf die Auszahlung von Gold. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass staatliche Papiergeldversprechen über Gold im Laufe der Zeit immer auf Null entwertet werden. Neue Kryptowährungen versprechen jedoch Möglichkeiten, die Transportprobleme von Gold, unter Umgehung des staatlichen Geldsystems zu lösen.

weiterlesen

TTIP: Knickt Gabriel vor den Konzernen ein?

von Prof. Dr. Eberhard Hamer E-Mail 12.12.14 10:26:42

Die Wirtschaftsverbände der deutschen Konzerne haben Wirtschaftsminister Gabriel aufgefordert, dass von den USA und der EU geheim verhandelte Freihandelsabkommen auch mit der umstrittenen Investitionsschutzklausel zu akzeptieren.

weiterlesen