GoldSeiten Blogs

Mene mene tekel uparsin!

von Markus Bechtel E-Mail 23.05.15 16:57:26

***
goldseitenblog.de, 23.5.2015. Im Jahr 2014 wurde das Wort „Lügenpresse“ zum Unwort des Jahres gewählt [1]. Mit der „Lügenpresse“ wollten viele Montags- und Pegida-Demonstranten auf die einseitige und unvollständige Berichterstattung in den Mainstreammedien aufmerksam machen. Wie bereits in dem Artikel über die babylonische Sprachverwirrung der alternativen Medien angedeutet, ist es jedoch um die Glaubwürdigkeit und Glaubhaftigkeit der alternativen Medien auch nicht viel besser bestellt. Aus gegebenem Anlaß möchte ich dies am Beispiel der sog. Anti-Zensur-Koalitions-Konferenz (AZK) [2] näher erläutern.
***

weiterlesen

Finanz-Chaos - Das hammerharte Armstrong-Szenario

von Jan Kneist E-Mail 23.05.15 09:13:26

In meinem letzten Blog vom 13.05. hatte ich ein mögliches Szenario des weiteren Verlaufs gezeichnet. Dieses möchte ich hiermit noch etwas vervollständigen, teilweise abändern und konkretisieren. Was Sie lesen werden, ist schwerste Kost. Auch für mich selbst als Goldbug.

weiterlesen

Der internationale Goldzug wird immer länger: Österreich holt Staatsgold heim

von Peter Boehringer E-Mail 22.05.15 20:53:43

Es hatte sich schon einige Monate abgezeichnet, nun ist es soweit: Der öffentliche Druck angesichts der skandalösen Zustände bei der Lagerung des österreichischen Staatsgolds (bislang Lagerung zu 80% in London, zu 20% in der Schweiz, zu 0% in Österreich; überall schreiend intransparent und ungeprüft) ist zu groß geworden, als dass eine jahrzehntelang von der OeNB kategorisch ausgeschlossene Heimholung nach Wien noch länger verzögert werde konnte. Erst im Dezember 2014 in Österreich nähert sich der Goldheimholung und dann nochmals im Februar 2015 hatte ich die absehbare Heimholung des österreichischen Goldes verlangt und prognostiziert: Unsägliche Zustände beim österreichischen Nationalgold. Daraus: „Obwohl die OeNB bei der Lagerstelle in England rd. 82 % ihrer physischen Goldbestände lagerte, fehlten in der Vereinbarung mit dieser Lagerstelle explizite Regelungen zu den Standards der Überprüfung und Wiegung des Goldes bei Einlieferung, zur Art der Verwahrung und zu den Eigentumsrechten. [Sic!] … Ich erwarte auch in felix Austria in den kommenden Jahren beim Staatsgold ‚Bewegung‘. Im wahren Wortsinn und gen Wiener Heimat! Alles andere wäre angesichts der hier skizzierten Zustände ein Dauerskandal. Doch auch in Österreich ist Goldheimholung leider ein Marathon, kein Sprint. Dieser Lauf wird (auch dort) fortgesetzt...

weiterlesen

Moringa: heilsames Naturjuwel aus dem Himalaya

von Hans Jörg Müllenmeister22.05.15 11:43:46

Vereinzelt kreiert die Natur fantastische „Apotheken“-Bäume. Das sind seltene Komprimate der Heilkräfte. Dazu gehört nicht nur der Baobab-Baum aus den Savannen Afrikas. Auch auf dem indischen Subkontinent am Fuße des Himalaya gedeiht so ein Wunderbaum: die Moringa Oleifera.

weiterlesen

2016 über 1 Million Migranten nach D

von Wolfgang Arnold21.05.15 10:50:35

Deutschland, das nach der geplanten EU-Quote die Hauptlast tragen würde, hätte 2014 nach dem bislang geltenden EU-Verteilungsschlüssel 121.067 Migranten aufnehmen müssen. Tatsächlich öffnete Deutschland aber die Sozialkassen für 202.815 Menschen. Merkel: An Deutschland werde das EU-Quotensystem nicht scheitern.

weiterlesen