GoldSeiten Blogs

Viren: parasitäre Gast-Zombies im Körper

von Hans Jörg Müllenmeister18.10.13 17:15:33

…eins Tages hatte die Natur es satt, ewig vielfältige komplexe Lebensformen zu ersinnen. Stattdessen erschuf sie minimalistische Kreaturen am Rand des Lebens: dazu packte sie eine Handvoll Gene in eine Schutzhülle, und es entstand das Virus – so könnte ein Teil der simpel ausgedachten Schöpfungsgeschichte verlaufen sein. Genauer betrachtet, steckt in jedem Virus ein raffinierter Plan. Es ist spannend zu verfolgen, wie dieses Halbwesen seinen „Lebensplan“ als Parasit im Wirt konsequent umsetzt.

weiterlesen

Goldindikatoren Teil 27

von Johannes Forthmann E-Mail 18.10.13 12:04:36

Link: http://jf-research.com/blog/

Eine zyklische Perspektive

Bezüglich der zyklischen Entwicklung von Edelmetallen gibt es eine interessante Studie des Amerikaners Tom McClellan. Er teilt die letztjährigen Entwicklungen des Goldpreises in Zyklen ein, die jeweils ca. 13 Monate andauern. Deren Existenz gibt jedoch keine Aufschlüsse darüber, wo sich der Preis am jeweiligen Wendepunkt befinden wird.

weiterlesen

Technische Analyse Gold

von Johannes Forthmann E-Mail 17.10.13 13:59:24

Link: http://jf-research.com/blog/

Edelmetalle stellen Investoren seit Wochen auf eine harte Geduldsprobe. Die Ende Juni begonnene Erholungsbewegung von Gold wird von Pessimisten für das gelbe Metall als eine Bärenmarkt Rebound Rally bezeichnet. Besonders die Analysten von Goldman Sachs lassen keine Gelegenheit aus, um diese und ähnliche Negativprognosen von sich zu geben. Definiert man einen Bärenmarkt lediglich dadurch, dass eine mehr als 20 % ige Korrektur stattgefunden hat, dann macht man es sich jedoch ein wenig zu einfach.

weiterlesen

First we take Manhattan: Chase Bank führt Kapitalverkehrskontrollen ein

von Peter Boehringer E-Mail 17.10.13 11:59:51

Ein vermutlich unnötiger Disclaimer vorab: Über die Qualität der u.g. Quelle kann man streiten. Aber da als Beleg der bemerkenswerten Info zu Kapitalverkehrskontrollen durch die US-Großbank Chase ein Scan eines Original-Briefs der Chase Bank (NY) verlinkt *) wird und auch andere US-Webseiten diesen an sehr viele Chase-Business-Kunden versandten Brief bestätigen und kommentieren (u.a. Zerohedge), nachfolgend eine vermutlich korrekte und wichtige aktuelle Info. Leser in den USA bitte ich um Zusendung einer Bestätigung und ggf. einer Einschätzung, ob die hier betroffenen Geschäftskunden-Konten („Chase BusinessSelect Checking account und Chase BusinessClassic account“) irgendwie „billig“ oder sonst minderwertig sind oder durchaus Standard-Konten für Geschäftskunden? Chase (bis zum Merger mit JP Morgan im Jahr 2000 bekannt als Chase Manhattan) ist übrigens eine der größten Banken der Welt:

weiterlesen

Es wird böse enden...

von Wolfgang Arnold16.10.13 13:03:10

und der Rest der Welt weiß es“ - sagt Jim Rogers voraus. Er meint die Schuldensituation der USA. Das Vabanque von Washington (wie es Markus Gärtner am 16.10. beschreibt) führt uns ein Land am Rande des Abgrunds vor Augen. Dabei übersehen wir leicht,

weiterlesen