GoldSeiten Blogs

Umso frecher die Lügen, umso eindrucksvoller das Ergebnis - Wahlnachlese 2013

von Heiko Schrang E-Mail 23.09.13 18:58:13

„Politische Dummheit kann man lernen, man braucht nur deutsche Schulen zu besuchen. Die Zukunft Deutschlands wird wahrscheinlich für den Rest des Jahrhunderts von Außenstehenden entschieden werden. Das einzige Volk, das dies nicht weiß, sind die Deutschen.“
(Londoner Spectator, 16.11.1959)

weiterlesen

Freitag ab eins macht jeder seins

von Wolfgang Prabel E-Mail 21.09.13 17:59:19

Für sehr gute Verdiener macht es kaum Sinn, neben der Arbeit noch etwas im Garten oder im Stall zu erzeugen. Auch das Basteln am eigenen Häuschen macht nur wenig Sinn. Lieber ein paar gut bezahlte Überstunden im Betrieb und man kann einen Handwerker beschäftigen oder alles fertig im Supermarkt kaufen.

weiterlesen

Wer nicht wählt, stimmt zu!

von Markus Bechtel E-Mail 21.09.13 12:58:25

Normalerweise hat Schweigen im Rechtsverkehr keine Bedeutung. Lediglich unter Kaufleuten kann das Schweigen unter Umständen eine Bedeutung erlangen. In der Politik ist das etwas anders. In der Politik gilt dagegen der Grundsatz: Wer schweigt, stimmt zu! Wer also am Sonntag nicht wählen geht, der stimmt insbesondere der „alternativlosen“ Euro-Rettungspolitik Angela Merkels zu.

weiterlesen

Mit Vollgas ins Chaos! ESM + EZB = doppelte Gefahr! (von Hohenhau)

von Markus Bechtel E-Mail 19.09.13 07:28:53

„Promi Big Brother: Percival im Hunger Streik“ [1] und „Neuer Vertrag bringt Ronaldo 2982 Euro die Stunde“! [2] Bravo, hier kennen wir uns aus, darüber gibt´s volle Information. Doch was, um Gottes willen, bedeutet ESM und EZB? Hat wohl was mit Politik zu tun. Kennen wir nicht, interessiert uns nicht, geht uns nichts an – wissen „die da oben“ sicher besser, werden schließlich dafür gewählt und bezahlt!

weiterlesen

Währungsreform

von Wolfgang Arnold18.09.13 14:37:23

Professor Hankel prognostiziert einen Paukenschlag durch das Karlsruher Verfassungsgericht.

Professor Hankel: Nach den Wahlen wird es zu einem Paukenschlag im deutschen Verfassungsgericht kommen – und zwar was Mario Draghi's Versuch, die No-Bail-Out-Klausel durch die Geldpolitik zu unterlaufen, betrifft. Diese Klausel hat die EZB mit ihrer Ankündigung gebrochen, unlimitiert Anleihen defizitärer Staaten zu kaufen.

weiterlesen