GoldSeiten Blogs

Eurodämmerung

von Jan Kneist E-Mail 22.01.15 08:21:52

Diese Woche stehen zwei wichtige und richtungsweisende Ereignisse an. Zuerst heute die Entscheidung der EZB über den Schrottankauf und am Wochenende die Wahlen in Griechenland.

weiterlesen

DAX update – Ausbruch geglückt, und nun?

von Christoph Geyer E-Mail 21.01.15 07:39:42

Der DAX hat den Ausbruch über den Widerstand tatsächlich geschafft. Trotz diverser Warnsignale konnte ein neues All-Zeit-Hoch generiert werden, welches

weiterlesen

Seife, Feuerzeuge, Tampons ...

von Wolfgang Arnold20.01.15 10:27:47

Für bis zu 500 Milliarden Euro will die EZB demnächst Staatsanleihen kaufen. QE at is best. Was Herr Draghi beschließen wird, ist die Fortsetzung der Marktmanipulationen, mit denen die Fed und die BoJ gescheitert sind.

weiterlesen

Comments re Bundesbank´s announcement of 2014 gold repatriations to Germany (120 tonnes)

von Peter Boehringer E-Mail 19.01.15 13:39:54

Bundesbank today has released the already overdue announcement of its gold repatriations to Germany in 2014:

Facts first, then a few official comments from me / from our public campaign "Holt unser Gold heim!" / "Repatriate our Gold ":

- BuBa claims to have repatriated 120 tonnes in 2014 ...
- ... a number slightly higher than our estimate of 100 tonnes
- allegedly 85 tonnes were transported from NY/Fed and 35 tonnes from Paris/BdF
- 50 of the 85 tonnes from NY have (again) been melted and recast into new bars
- at least 43 of the 85 tonnes from NY must have been transported only in December of 2014 (based on US-Fed-statistics)

weiterlesen

Bundesbank-Gold: Heimholung 2014 mit 120 Tonnen im psychologischen Plan

von Peter Boehringer E-Mail 19.01.15 12:24:15

Seit eben raus: die schon länger überfällige Meldung der Bundesbank zur Gold-Heimholung 2014:

Die heimgeholten Tonnagen sind mit nun vermeldeten 120 Tonnen noch minimal höher als die von mir erwarteten 100 Tonnen. Das ist positiv zu sehen - und speziell die vielen sensationsheischenden US-Schreiber "BuBa has stopped repatriating!" sind nun endlich auch offiziell widerlegt.

weiterlesen