GoldSeiten Blogs
Kategorie: Tagesgespräch

Die abstruse Mär vom barbarischen Gold

von Peter Boehringer E-Mail 15.10.14 11:00:32

In allen politischen und ökonomischen Bereichen gibt es manchmal Spätberufene. Auch oftmals System-Prominente, die ihre Meinung um 180 Grad gedreht haben. Und manche stehen auch ganz offen dazu, vom Saulus zum Paulus geworden zu sein. Das muss nicht schlimm sein. Warum sollte man auch nicht im reiferen Alter zur ökonomischen Wahrheit finden? Und manchmal sind gerade Konvertiten die besten und überzeugtesten und schärfsten Kritiker ihres ehemaligen Tuns. Und damit kompetent und glaubwürdig.

weiterlesen

Endlich Mobilmachung fürs Deutsche Gold: BIZ, Bundespolizei und GSG-9

von Peter Boehringer E-Mail 03.10.14 00:06:22

Die BILD-Zeitung für Pseudo-Intellektuelle (= Der SPIEGEL) hat wieder mal zum Deutschen Staatsgold zugeschlagen. Die verlogene Auftragsschreibe des System-Mainstreams für die Deutsche Bundesbank wird immer verrückter. In der aktuellen SPIEGEL-Printausgabe (40/2014, S. 17) findet sich (übrigens ohne jede Quellenangabe) folgende hanebüchene Kurzmeldung Marke Aprilscherz; samt dem üblichen Eye-Catcher-Foto von einigen BuBa-Goldbarren:

Bundesbank: Polizisten sollen Gold bewachen
Die von der Bundesbank aus dem Ausland nach Deutschland geholten Goldreserven sollen künftig von Polizisten bewacht werden. Es ist geplant, dafür eigens 200 neue Stellen zu schaffen. Die Bank hatte im vorigen Jahr 37 Tonnen Gold aus Depots in Paris und den USA nach Deutschland geholt.“

weiterlesen

Leak aus der EZB: CME-Goldshorts im BlackRock-ABS-Paket als neues Mittel gegen Gold

von Peter Boehringer E-Mail 09.09.14 13:44:40

Im vorigen Blogeintrag Die EZB kauft im Paket nun jeden Schrott – aber nicht von jedem deutete ich ja bereits die praktisch unbegrenzten Möglichkeiten der (nun nachweislich realen) verschworenen Bereicherungskoalition „BlackRock GmbH & Zentralbanken Co KG“ („BR GmbH & ZB Co KG“) an: Unter den (nun gegebenen) Voraussetzungen ausreichender ABS-Paketierungs-Kreativität, unbegrenzter Falschgeld-Liquidität, Vorab-Insiderwissen vor ABS-Käufen der Zentralbanken, exorbitantem Hebel bei Frontrunning-Geschäften ist aus dem Handel mit jedem stinkenden Socken ein Gewinn für die Bereicherungskoalition von 10.000% pro Trade nicht nur möglich, sondern geradezu sicher erwartbar:

weiterlesen

EZB kauft im Paket nun jeden Schrott - aber nicht von jedem

von Peter Boehringer E-Mail 31.08.14 12:16:11

Unten in echter Blog-Form (i.S.v. „Web-Log / Tagebuch“) nachträglich-dokumentierend einige Gedanken zu den in der laufenden Woche verkündeten EZB-Plänen zur für uns alle ach-so-wünschenswerten Inflationierung ausgewählter Assets in ausgewählten Händen. Wie immer hat der Mainstream die perfiden, nur schwach als „Beratung“ getarnten und zT offen gesetzeswidrigen Ankündigungen der EZB zur Monetisierung von handverlesenen Assets ihres neuen „Beraters“ Blackrock nur unzureichend oder gar nicht thematisiert. Erheblich besser und lesenswert dazu heute (31.8.) die DWN: „Die EZB erzwingt den Einheits-Staat in Europa

Nachstehend nun zwei meiner spontanen Eintragungen zum Thema vom 27. August 2014 (= Datum der EZB-Meldungen):

weiterlesen

Stellungnahme zum Interview von Grant Williams "Shocking truth about missing German Gold"

von Peter Boehringer E-Mail 19.08.14 09:39:44

Bevor wir wieder mit Hinweisen und Rückfragen zum (untenstehenden) KWN-Interview / Artikel von Grant Williams „Shocking Truth About The Missing U.S. & German Gold Hoards zugeschüttet werden, gleich hier das offizielle Statement der Bürgerinitiative Holt unser Gold heim dazu:

weiterlesen