GoldSeiten Blogs
Tags: gold

Technische Analyse Edelmetalle

von Johannes Forthmann E-Mail 22.04.13 08:26:13

Link: http://jf-research.com

Technische Analyse Edelmetalle

Nach dem scharfen Einbruch von Edelmetallen war die zweite Wochenhälfte von einer Erholungsbewegung geprägt. Es war die größte Umsatzwoche seit 2001. Nachdem am Montagabend gegen Null Uhr ein neues 52 Wochen Tief markiert wurde, drehte der Preis im asiatischen Handel relativ schnell, aber ohne ein überwältigendes Momentum. Auf dem folgenden 240 Minutenchart habe ich das ganze Gemetzel abgebildet. Bei Silber sehen wir einen ähnlichen Chartverlauf.

weiterlesen

Technische Analyse Gold u. Silber

von Johannes Forthmann E-Mail 24.03.13 12:16:58

Link: http://jf-research.com

Technische Analyse Gold u. Silber

Edelmetalle zeigten sich im Wochenverlauf widerstandsfähig. Gold konnte seinen größten Wochengewinn seit November 2012 verbuchen. Der übliche Absacker nach Bernanke Reden fiel aus. In dem Wirrwarr um Zypern folgten dann Edelmetalle kurzzeitig ihrem Ruf einer Krisenwährung. Einige Marktbeobachter hatten jedoch mehr erwartet, aber eigentlich kann man schon zufrieden sein, dass die Abwärtsdynamik der letzten Monate zum Stillstand kam. Für eine relative Stärke sorgte die Tatsache, dass der Anstieg von Gold nicht wie sonst üblich mit einem fallenden Dollar zusammenfiel, sondern eher mit dem fallenden Euro. Schauen wir auf meinen für Edelmetalle optimierten 35 /160 Tage Durchschnitt, dann sehen wir bei Gold nun ein zaghaftes Berühren der 35 Tage Linie. Dieser Prozess hätte etwas dynamischer verlaufen können. Ein Überwinden dieser Linie scheint der Schlüsselpunkt zu sein, um weiteres Momentum zu entwickeln. Dieses würde Raum eröffnen bis 1643. Hier verläuft die obere Begrenzungslinie des bärischen Kanals. Ein solcher Kampf wird jedoch häufig schon vorher entschieden und die von vielen Chartanalysten beachtete Trendlinie verliert dann an Bedeutung.

weiterlesen

Technische Analyse EM und Minen

von Johannes Forthmann E-Mail 16.02.13 11:03:43

Link: http://jf-research.com

Technische Analyse EM und Minen

Gold und Silber haben eine etwas frustrierende Zeit hinter sich. Besonders die Kursabschläge der letzten Tage wirken etwas happig. Dieses sollte man jedoch nicht überbewerten, denn die Börsen in Shanghai u. Hongkong blieben wegen der traditionellen Feiertagswoche geschlossen, die das dortige neue Jahr einleitet. Ein ähnliches Verhalten konnte man auch während den chinesischen Feiertagen im letzten Jahr beobachten.

weiterlesen

Minen - ein Buch mit 7 Siegeln? Teil 18

von Johannes Forthmann E-Mail 29.12.12 09:03:31

Link: http://jf-research.com

Minen - ein Buch mit 7 Siegeln? Teil 18

“Gold is money. Everything else is credit” (JP Morgan, testifying before Congress, 1912)

Junior Miners – ein Sektor in Schockstarre?

Der Junior Miners Sektor befindet sich in einer psychologischen Anomalie, die nun seit fast 2 Jahren wie eine Schockstarre auf diesem Markt liegt. Fulminante Kursgewinne sahen wir hier zuletzt im letzten Quartal 2010. Danach jedoch senkte sich bis heute ein dunkler Schleier über diesen Markt. Ein Bärenmarkt dieses Ausmaßes ist eigentlich ein bisschen zuviel für die Juniors unter dem Aspekt, dass sich die Rohstoffe Gold u. Silber während der gleichen Zeitperiode weiter aufwärts bewegten. Es gibt nur wenige Parameter, um diesen Sektor ein wenig genauer zu analysieren. Einer von ihnen ist der Index der kanadischen Venture Börse. Dort werden die meisten dieser jungen Unternehmen gehandelt. Es sind Explorer oder Producer im Anfangsstadium. Dabei handelt es sich meistens um kanadische oder australische Unternehmen, die weltweit tätig sind, denn beide Länder bieten immer weniger Gold- u. Silbervorkommen. Die folgenden Grafiken enthalten ein paar Hinweise, die auf eine krasse Unterbewertung dieses Sektors deuten, aber auch ein paar Lebenszeichen offenbaren.

weiterlesen

Gold und Silber - Technische Analyse

von Johannes Forthmann E-Mail 19.12.12 18:39:30

Link: http://jf-research.com

Gold und Silber - Technische Analyse

Bullenmärkte kennzeichnen sich dadurch, dass Kurse sich oberhalb einer steigenden 200 Linie bewegen. Da jeder Bullenmarkt Ruhephasen einlegt, um neue Stärke zu gewinnen, sehen wir in Konsolidierungsphasen Auf- und Abwärtslücken zwischen dieser Linie und der Preisaktion. Ein Überschreiten der 200 Tage Linie von Silber fand im Februar 2012 statt (linke Chartseite). Diese war jedoch fallend und der Ausbruch verpuffte zwischen 36 u. 37 $. Ein zweiter Versuch Anfang Oktober scheiterte bei knapp über 35. In solchen Marktphasen kommt es häufig zu ähnlich grossen Abständen oberhalb und unterhalb der Linie. Diese habe ich hier gekennzeichnet.

weiterlesen

April 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 << <   > >>
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      

Suche

User tools

powered by b2evolution