GoldSeiten Blogs
« Minen - ein Buch mit 7 Siegeln? Teil 18Gold und Silber - Wochenbilanz »

Gold und Silber - Technische Analyse

von Johannes Forthmann E-Mail 19.12.12 18:39:30

Link: http://jf-research.com

Gold und Silber - Technische Analyse

Bullenmärkte kennzeichnen sich dadurch, dass Kurse sich oberhalb einer steigenden 200 Linie bewegen. Da jeder Bullenmarkt Ruhephasen einlegt, um neue Stärke zu gewinnen, sehen wir in Konsolidierungsphasen Auf- und Abwärtslücken zwischen dieser Linie und der Preisaktion. Ein Überschreiten der 200 Tage Linie von Silber fand im Februar 2012 statt (linke Chartseite). Diese war jedoch fallend und der Ausbruch verpuffte zwischen 36 u. 37 $. Ein zweiter Versuch Anfang Oktober scheiterte bei knapp über 35. In solchen Marktphasen kommt es häufig zu ähnlich grossen Abständen oberhalb und unterhalb der Linie. Diese habe ich hier gekennzeichnet.

Silber auf Tagesbasis
Silber auf Tagesbasis

Die 200 Tage Linie bildet zur Zeit die untere Begrenzung einer Zickzackbewegung (Schiebezone), die sich nach ihrem letzten Überschreiten Ende August ausgebildet hat. Nur ein Ansteigen der 200 Tage Linie würde eine neue Phase eines Bullenmarktes signalisieren, die Silber auf 50 $ führen könnte. Um dieses in naher Zukunft zu bewirken benötigt Silber jedoch eine sofortige Rally bis auf mindestens 34 oder höher. Ein danach folgendes nochmaliges Antesten der (dann) steigenden Linie würde in diesem Szenario eine gesunde Basis für einen neuen Trendabschnitt bilden. Wahrscheinlich ist jedoch eher, dass dieses noch bis März dauert.

Gold

Bei Gold sehen wir im Moment eine ähnliche Situation, jedoch lag der Mittelpunkt der jetzigen Schiebezone ein bisschen höher als bei Silber(siehe oben). Mit anderen Worten: Silber muss ein wenig mehr tun, um seine 200 Tage Linie nach oben zu bringen bzw. eine gut fundierte neue Aufwärtsphase einzuleiten. Dieses kann man auch an dem in letzter Zeit wieder steigendem Gold/Silber Ration sehen. Es wird jeden Tag aktualisiert auf meiner Webseite abgebildet.

Gold/Silver Ratio

Des Weiteren beobachtet man in letzter Zeit bei Gold ein Verhaltensmuster, welches im Jahre 2008 in ähnlicher Form auftrat. In beiden markierten Ausschnitten sehen wir jeweils 2 größere abfallende Spitzen, eine Erholungsphase und dann erneut eine abfallende Spitze. Auch der zeitliche Rahmen ist bisher in etwa gleich. Setzt sich dieses Verhalten mehr oder weniger identisch weiter fort wie bisher, dann befinden wir uns momentan in einer Phase, in der es ebenfalls noch mehrere Wochen dauern könnte bis sich ein neuer Aufwärtstrend voll etablieren könnte bzw. neue Höchststände erreicht werden.

Gold von 2008 bis Ende 2012 (1 Preisstab = 1 Woche)
Gold von 2008 bis Ende 2012 (1 Preisstab = 1 Woche)

Edelmetallminen

Im Bereich der Edelmetallminen könnte man die momentane Phase nutzen, um sich weiter nach stark unterbewerteten Titeln umzusehen oder Titel nachzukaufen, die man bereits in diesem Sommer preiswert erworben hat. Eine echte Unterbewertung mancher Unternehmen des Juniorsektors äußerte sich in den letzten Wochen mehrfach durch Übernahmen. Gründe sind der steigende Kostendruck großer Gesellschaften bei immer weniger Vorkommen in geopolitischen 1 a Lagen. Jüngste Beispiele: Osisko übernahm Queenston Mining in Kanada, First Majestic übernahm Orko Silver in Mexiko. Günstigst bewertete Juniorminer sind auch weiterhin ein Joker mit Hebelwirkung, wenn der Bullenmarkt der Underlyer Gold u. Silber wieder an Fahrt aufnimmt.

Keep on going gold and silver

Johannes Forthmann
Johannes Forthmann ist deutscher Wirtschaftswissenschaftler und Herausgeber des JF Research Newsletters. Es wird keine Garantie für die Richtigkeit der hier genannten Daten übernommen. Copyright 2012.
Webseite: http://jf-research.com

Feedback awaiting moderation

Der Eintrag hat 2 auf Moderation wartende Feedbacks...

Hinterlasse einen Kommentar


Your email address will not be revealed on this site.

Deine URL wird angezeigt.
PoorExcellent
(Zeilenumbrüche werden zu <br />)
(Name, email & website)
(Allow users to contact you through a message form (your email will not be revealed.)
April 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 << <   > >>
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30        

Suche

User tools

powered by b2evolution free blog software