GoldSeiten Blogs

Abschluss-Bericht vom Welt-CO2-Kirchentag

von Peter Boehringer E-Mail 18.12.09 11:18:48

Entgegen meinen Absichten muss aus aktuellem Anlass zum Ende der Klimafarce von Kopenhagen doch noch einmal berichtet werden.

30.000 CO2-Claqueure haben nun 10 Tage lang in den eisigen Straßen Kopenhagens gegen die Klimaerwärmung demonstriert. Relevant wird es aber erst jetzt in der heißen 24-stündigen Schlussphase des CO2-Kirchentags mit dem medienwirksamen Auftritt *) und dem Gemauschel der Staatschefs im kleinen Kreis.

Seit dem Kopenhagener Auftakt, bei dem absurderweise CO2 zum Gift erklärt wurde, wundert einen ja nicht mehr viel. **) Aber "Just when we thought it could not possibly become any MORE stupid...": Pünktlich zur Kopenhagener Schlussphase macht die FTD heute ihre Zeitung auf Seite 1 doch tatsächlich SO auf:

"Klimawandel bedroht Flugsicherheit" 88| [Link: ***) ]

weiterlesen

Bloomberg als Gold-Kontra-Kontra-Indikator

von Peter Boehringer E-Mail 16.12.09 11:34:15

Meldung von eben (noch kein Link): Bloomberg sieht in den Goldkäufen der Zentralbanken einen "Kontraindikator" ... XX(

Die Goldkabale in den sog. "Research"-Thinktanks und an den Unis und in der Politik und in den Medien wird immer verzweifelter. Wie sonst könnte man sich solche Meldungen erklären:

"GOLDKÄUFE-DER-ZENTRALBANKEN-ALS-VERKAUFSSIGNAL
Die Zentralbanken stocken ihre Goldreserven auf. 429 Tonnen werden sie in diesem Jahr insgesamt zusätzlich in ihren Tresoren lagern, schätzen die Rohstoffexperten der New Yorker CPM Group. Marktbeobachter sehen das als eindeutigen Kontraindikator. Nach einer Goldrally, die seit mittlerweile neun Jahre anhalte, sei es reichlich spät, einzusteigen, findet Professor Peter Morici von der Universität Maryland, und merkt an, Notenbanken seien nicht für Spürsinn bei Investmententscheidungen bekannt. Als sie 1988 das letzte Mal ihre Bestände erhöhten, fiel der Goldpreis um 15 Prozent. (Hintergrundbericht)
"

weiterlesen

Große Pleite ahoi!

von Jan Kneist E-Mail 14.12.09 14:44:31

Wenn etwas die Schlagzeilen der letzten Woche bestimmt hat, dann die sich abzeichnende Pleite Griechenlands und die Dubais. Japan ist schon länger ein Dauerthema.

weiterlesen

Realpolitiker, Realjournalisten und Realrichter

von Peter Boehringer E-Mail 14.12.09 13:43:21

Anlass dieses Blogeintrags ist zunächst der Hinweis auf die morgen (Di 15.12.2009 ab 10 Uhr) anstehende wichtige mündliche Verhandlung zur Vorratsdatenspeicherung (VDS) vor dem BuVerfG.

Zwar hat der selbsterklärte Parlaments- und Gerichts-Sender "Phoenix-live-vor-Ort" es noch nicht gemerkt und berichtet Dienstag-Vormittag lieber vom UN-Klimagipfel in Kopenhagen. Die angeklagte Bundesregierung dagegen verkennt keineswegs die Bedeutung dieser Verhandlung und bietet in Karlsruhe fast eine Kompanie an mehr oder weniger integren und "unabhängigen" Fachleuten auf. Und auch die Gegenseite der von der staatlichen Schnüffelei existenziell betroffenen Bürger wird natürlich enorm zahlreich vertreten sein. Dabei geht es sogar noch um mehr als "nur" um die letzten Reste unserer Privatsphäre. Es geht um nicht weniger als die Frage der Gerichtshierarchie EuGH versus BuVerfG. Und damit eben auch um die Frage verbleibender staatlicher Rest-Souveränität der heutigen EUlitären Bundesrepublik.

weiterlesen

Samuelson: Der Ökonometriker des Jahrhunderts

von Peter Boehringer E-Mail 14.12.09 10:21:40

Der amerikanische Wirtschaftswissenschaftler und Nobelpreisträger Paul Samuelson ist am Wochendende gestorben.

De mortuis nil - nisi bene. Nicht immer lässt sich diese antike Empfehlung des Philosophen Chilon einhalten. Also bleiben wir wenigstens fair und fangen mit dem Guten an:

weiterlesen