GoldSeiten Blogs

Technische Analyse Edelmetalle

von Johannes Forthmann E-Mail 22.04.13 08:26:13

Link: http://jf-research.com

Technische Analyse Edelmetalle

Nach dem scharfen Einbruch von Edelmetallen war die zweite Wochenhälfte von einer Erholungsbewegung geprägt. Es war die größte Umsatzwoche seit 2001. Nachdem am Montagabend gegen Null Uhr ein neues 52 Wochen Tief markiert wurde, drehte der Preis im asiatischen Handel relativ schnell, aber ohne ein überwältigendes Momentum. Auf dem folgenden 240 Minutenchart habe ich das ganze Gemetzel abgebildet. Bei Silber sehen wir einen ähnlichen Chartverlauf.

weiterlesen

Goldindikatoren Teil 22

von Johannes Forthmann E-Mail 08.04.13 08:47:15

Link: http://jf-research.com/blog/

Goldindikatoren Teil 22

Sayonara Nippon?

Im gestrigen europäischen Morgengrauen passierte etwas sehr Merkwürdiges. Innerhalb von wenigen Minuten rauschten 10 jährige japanische Staatsanleihen( JGB´s) dermaßen in den Keller, dass man gar nicht so schnell gucken konnte. Anscheinend hatte Druckweltmeister Bank of Japan ein kleines Problem einen totalen Zusammenbruch seines Anleihemarktes zu verhindern. Mit Panik vor einer Vogelgrippe in Hongkong kann man so einen Rutsch wohl kaum erklären. Charts lügen nicht.

weiterlesen

Technische Analyse Gold u. Silber

von Johannes Forthmann E-Mail 24.03.13 12:16:58

Link: http://jf-research.com

Technische Analyse Gold u. Silber

Edelmetalle zeigten sich im Wochenverlauf widerstandsfähig. Gold konnte seinen größten Wochengewinn seit November 2012 verbuchen. Der übliche Absacker nach Bernanke Reden fiel aus. In dem Wirrwarr um Zypern folgten dann Edelmetalle kurzzeitig ihrem Ruf einer Krisenwährung. Einige Marktbeobachter hatten jedoch mehr erwartet, aber eigentlich kann man schon zufrieden sein, dass die Abwärtsdynamik der letzten Monate zum Stillstand kam. Für eine relative Stärke sorgte die Tatsache, dass der Anstieg von Gold nicht wie sonst üblich mit einem fallenden Dollar zusammenfiel, sondern eher mit dem fallenden Euro. Schauen wir auf meinen für Edelmetalle optimierten 35 /160 Tage Durchschnitt, dann sehen wir bei Gold nun ein zaghaftes Berühren der 35 Tage Linie. Dieser Prozess hätte etwas dynamischer verlaufen können. Ein Überwinden dieser Linie scheint der Schlüsselpunkt zu sein, um weiteres Momentum zu entwickeln. Dieses würde Raum eröffnen bis 1643. Hier verläuft die obere Begrenzungslinie des bärischen Kanals. Ein solcher Kampf wird jedoch häufig schon vorher entschieden und die von vielen Chartanalysten beachtete Trendlinie verliert dann an Bedeutung.

weiterlesen

Kupfer vor einem Preisverfall? – Was dann?

von Johannes Forthmann E-Mail 04.03.13 14:01:57

Link: http://jf-research.com

Kupfer vor einem Preisverfall? – Was dann?

Das wichtigste Industriemetall Kupfer wird als einer der zuverlässigsten u. richtungsweisenden Frühindikatoren für die Entwicklung der Konjunktur angesehen. Dementsprechend ist über weite Strecken eine enge Korrelation zu den Aktienmärkten zu beobachten. Leider ist dieses Verhältnis in den letzten Monaten arg aus dem Lot geraten. Während Kupfer in einem bärischen Keil gefangen blieb, rannten die Aktienmärkte in Vorfreude auf einen konjunkturellen Aufschwung von Hoch zu Hoch. Folgend eine Langzeitgrafik im Vergleich.

weiterlesen

Goldindikatoren Teil 21

von Johannes Forthmann E-Mail 27.02.13 13:52:50

Link: http://jf-research.com/blog/

Goldindikatoren Teil 21

Edelmetalle - Das Ende des Bullenmarktes?

Einige Mainstream Analysten sprechen von einem Ende des Bullenmarktzyklus von Gold. Edelmetalle u. fundamental starke Minenwerte trotzten den aktuellen Korrekturbewegungen an den Aktienbörsen und schlossen gestern in der Nähe ihrer 4 Tage Hochs.

weiterlesen

September 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 << <   > >>
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30            

Suche

User tools

blog tool