GoldSeiten Blogs

Dilettanten regulieren Banken

von Wolfgang Prabel E-Mail 21.02.14 21:48:38

Viele Banken beklagen sich über den Anlagenotstand. Das ist die Schwierigkeit, Kundeneinlagen sinnvoll, sicher und gewinnbringend zu verleihen. Die meisten Banken helfen sich mit dem Kreditersatzgeschäft, das heißt mit dem Verkauf von Finanzwetten und Finanzprodukten gegen Provision an ihre meistens ältere Kundschaft.

weiterlesen

Wie baut man ein einbruchsicheres Eigenheim?

von Wolfgang Prabel E-Mail 16.02.14 14:22:28

Die meisten Leser habe ich auf den Goldseiten mit meinen Ratgebern. Heute habe ich mal einen Leitfaden für den Eigenheimbau eingestellt, natürlich unter besonderer Berücksichtigung der Verwahrung von Edelmetallen und der Sicherheit gegen Einbruch.

weiterlesen

Von Wilster nach Grafenrheinfeld mit Freileitung oder Kabel

von Wolfgang Prabel E-Mail 12.02.14 03:51:52

Von der Systempresse werden gerade Märchen über die Stromautobahn von den Windparks in der Nordsee zu den Verbrauchern in Süddeutschland erzählt. Von Wilster bis Grafenrheinfeld sind es auf der Bundesautobahn BAB A 7 558 km. Zwischen diesen beiden Orten soll Elektroenergie übertragen werden. Die Trasse wird im Moment geplant. Das heißt, es werden Varianten untersucht und mit Behörden abgestimmt, es werden Planfeststellungsunterlagen erarbeitet, die in die Bürger- und Behördenbeteiligung gehen. Die Unterlagen werden nach Bearbeitung der Einwendungen von Bürgern, Gemeinden, Grundeigentümern, Behörden und Verbänden überarbeitet und planfestgestellt. So ist der Ablauf. Das hört sich einfach und logisch an.

weiterlesen

Auch das Recht ist nun in Mischverantwortung

von Wolfgang Prabel E-Mail 08.02.14 08:29:46

Das Bundesverfassungsgericht hält den Ankauf von Staatsanleihen durch die EZB für rechtswidrig, urteilt aber nicht aus, sondern spielt den Ball (besser die heiße Kartoffel) zum Europäischen Gerichtshof.

weiterlesen

Was tun gegen die Zwangsabgabe?

von Wolfgang Prabel E-Mail 03.02.14 12:52:11

Immer mehr Systemmedien schreiben über die Zwangsabgabe, die auf die Bürger zukommen soll, um Griechenland und Zypern, aber vielleicht auch Deutschland vor dem vorzeitigen Staatsbankrott zu retten. Viele Deutsche denken, daß eine Vermögensabgabe nur die anderen treffen kann. Aber ein Vermögen kommt schnell zusammen. 45 % der Deutschen haben ein Haus oder eine Eigentumswohnung. Das Pro-Kopf-Immobilienvermögen dieser 45 % liegt bei etwa 190.000 €. Also pro Kopf und nicht pro Immobilie. Etwa zwei Drittel der Deutschen haben eine oder mehrere Lebensversicherungen (davon gibt es 93 Millionen Stück mit einem aktuellen Durchschnittsbilanzwert von 9.500 €). Weitere Sparer haben einen Bausparvertrag, riestern oder haben weitere Absicherungsvehikel für das Alter. Und viele Rentner haben hohe 6stellige Beträge leichtsinnigerweise auf Sparbüchern und Girokonten herumliegen. Nicht zu reden von Sparkassen- und sonstigen Kapitalmarktfonds für Rentner.

weiterlesen

September 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 << <   > >>
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30            

Suche

Kürzlich

Letzte Kommentare

powered by b2evolution free blog software