GoldSeiten Blogs
« DAX update – Die ganz große ChanceDAX – Zyklischer Jahresausblick; USA im Präsidentschaftswahljahr »

DAX – Weihnachtliche (Un-)ruhe

von Christoph Geyer E-Mail 09.12.15 08:00:59

Der DAX hat nach dem Trendbruch zunächst den Unterstützungsbereich um 10.800 Punkte halten können und mit einem Hammer (Intraday-Trendwende) eine Stabilisierung eingeleitet. Diese führte allerdings lediglich an die alte Abwärtstrendlinie. Gestern kamen erneute Unsicherheiten auf, die zu

einem weiteren Kursrutsch geführt haben. An den beiden bisherigen Handelstagen in dieser Woche waren die Umsätze eher unterdurchschnittlich. Daher sollte man die aktuellen unruhigen Bewegungen zunächst nicht überbewerten. Eigentlich galt die Divergenz beim MACD-Indikator bereits als abgearbeitet. Trotzdem scheint noch eine gewisse Wirkung von dieser auszugehen. Inzwischen mehren sich die Stimmen, die von einer ausfallenden Jahresschlussrallye ausgehen. Dabei wird offenbar nicht beachtet, dass nach der typischen Dezember-Zyklik eine solche Rallye meist erst Mitte Dezember startet. Bei einem Unterschreiten des Bereichs von 10.400 Punkten würden die Skeptiker allerdings recht behalten. Noch ist nichts entschieden, die Chancen stehen weiterhin gut.

Quelle: Interactive Data ManagedSolution AG
Autor: Christoph Geyer

Wichtige Hinweise

Detailinformationen zu den Chancen und Risiken der genannten Produkte hält Ihr Berater für Sie bereit.

Diese Publikation ist eine Kundeninformation im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes.

Kein Angebot; keine Beratung
Diese Information dient ausschließlich Informationszwecken und stellt weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten dar. Diese Ausarbeitung allein ersetzt nicht eine individuelle anleger- und anlagegerechte Beratung.

Darstellung von Wertentwicklungen
Angaben zur bisherigen Wertentwicklung erlauben keine verlässliche Prognose für die Zukunft. Die Wertentwicklung kann durch Währungsschwankungen beein-flusst werden, wenn die Basiswährung des Wertpapiers/ Index von EURO abweicht.

Juni 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 << <   > >>
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

This is the blog's long description.

Suche

Contents

User tools

powered by open-source CMS software