GoldSeiten Blogs
« DAX update - hält sich trotz Krise (noch) stabil

DAX update – Alles eine Frage der Nerven

von Christoph Geyer E-Mail 05.03.14 09:43:52

Die politische Situation in der Ukraine schüttelt derzeit die internationalen Märkte kräftig durch. Davor ist auch der DAX nicht sicher. Was noch vor 48 Stunden nach einer kriegerischen Auseinandersetzung aussah, scheint sich heute in Besonnenheit der beteiligten Parteien umzukehren. Die Lage bleibt aber unverändert angespannt.

Die kräftigen Verluste zum Wochenauftakt wurden mit den gemäßigten Äusserungen des russischen Präsidenten gestern zu einem großen Teil wieder aufgeholt. Damit konnte ein neues Tief ggü. dem vorherigen Tief vermieden werden, was für den Trend ein positives Zeichen darstellt. Wichtig für die weitere Entwicklung ist nun die nächste Anstiegsbewegung zu nutzen, um ein neues Top (was der S&P500 bereits geschafft hat) zu generieren. Die Indikatoren zeigen derzeit aber an, dass die Luft eher dünner geworden ist. Der MACD-Indikator hat eine Divergenz gebildet und der Stochastik-Indikator generierte vor einigen Tagen ein Verkaufssignal. Die kommenden Tage werden zeigen, ob die Kraft für einen Anstieg über die Widerstandslinie vorhanden ist. Die 10.000er-Marke ist noch immer in Reichweite und von zyklischer Seite her auch bis April noch erreichbar.

Impressum

Herausgeber:
Commerzbank Aktiengesellschaft, Kaiserplatz, 60261 Frankfurt am Main.
Diese Ausarbeitung oder Teile von ihr dürfen ohne Erlaubnis der Commerzbank weder reproduziert, noch weitergegeben werden, ©2014.
Autor: Christoph Geyer, CFTe, Certified Financial Technician

Quelle: Interactive Data IDMS

Detailinformationen zu den Chancen und Risiken der genannten Produkte hält Ihr Berater für Sie bereit.

Wichtige Hinweise

Diese Publikation ist eine Kundeninformation im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes.

Kein Angebot; keine Beratung
Diese Information dient ausschließlich Informationszwecken und stellt weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten dar. Diese Ausarbeitung allein ersetzt nicht eine individuelle anleger- und anlagegerechte Beratung.

Darstellung von Wertentwicklungen
Angaben zur bisherigen Wertentwicklung erlauben keine verlässliche Prognose für die Zukunft. Die Wertentwicklung kann durch Währungsschwankun-gen beeinflusst werden, wenn die Basiswährung des Wertpapiers/ Index von EURO abweicht.

Februar 2023
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 << <   > >>
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28          

This is the blog's long description.

Suche

Contents

User tools

powered by b2evolution