GoldSeiten Blogs
« DAX update - angespannte geopolitische Lage verunsichert MarktteilnehmerDAX update - Dax kennt kein Halten mehr! »

DAX update - In Findungsphase

von Christoph Geyer E-Mail 18.06.14 08:24:56

Die Verkaufssignale bei den Indikatoren haben ihre Wirkung entfaltet. Der DAX ist von den Topnotierungen in den Bereich der Ausbruchszone zurückgefallen. Dabei konnte zunächst die obere Begrenzung um 9.800 Punkte für

einen Halt genutzt werden. Die Umsatztätigkeit hat leicht nachgelassen, was bei einer Konsolidierung normal ist. Der Bruch des kurzfristigen Aufwärts-trends ist weniger kritisch zu bewerten, da die wichtige Unterstützung gehalten hat.
An den letzten vier Handelstagen hat der Index allerdings jeweils einen Doji hinterlassen. Diese Kerzenformation, bei der Eröff-nungs- und Schlusskurs auf nahezu einem Niveau notieren, stellt immer ein Zeichen für Unsicherheit im Markt dar. Aus diesem Grund sollte die Konsolidierung noch nicht als abgeschlossen betrachtet werden. Ein weiteres Abrutschen bis ca. 9.700 Punkte sollte kurzfristig weiterhin möglich sein.

Impressum

Herausgeber:
Commerzbank Aktiengesellschaft, Kaiserplatz, 60261 Frankfurt am Main.
Diese Ausarbeitung oder Teile von ihr dürfen ohne Erlaubnis der Commerzbank weder reproduziert, noch weitergegeben werden, ©2014.
Verantwortlich: Chris-Oliver Schickentanz, CEFA
Autor: Christoph Geyer, CFTe, Certified Financial Technician

Quelle: Interactive Data IDMS

Detailinformationen zu den Chancen und Risiken der genannten Produkte hält Ihr Berater für Sie bereit.

Wichtige Hinweise

Diese Publikation ist eine Kundeninformation im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes.

Kein Angebot; keine Beratung
Diese Information dient ausschließlich Informationszwecken und stellt weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten dar. Diese Ausarbeitung allein ersetzt nicht eine individuelle anleger- und anlagegerechte Beratung.

Darstellung von Wertentwicklungen
Angaben zur bisherigen Wertentwicklung erlauben keine verlässliche Prognose für die Zukunft. Die Wertentwicklung kann durch Währungsschwankun-gen beeinflusst werden, wenn die Basiswährung des Wertpapiers/ Index von EURO abweicht.

Juni 2023
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 << <   > >>
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    

This is the blog's long description.

Suche

Contents

User tools

multiblog engine