GoldSeiten Blogs
« DAX update – nach der Jubelstimmung kehrt der Alltag zurückDAX update – er will nicht aufgeben - noch nicht »

DAX update – wer hätte das gedacht?

von Christoph Geyer E-Mail 09.07.14 09:27:52

Ist das schon das Finale?

Die Warnsignale der vergangenen Wochen waren jedenfalls erdrückend. Der VDAX, das Barometer für die Volatilität an den Märkten, hatte ein extrem niedriges Niveau erreicht. Die Divergenzen bei den Indikatoren wurden be-reits mehrfach an dieser Stelle genannt. Die jüngste Anstiegsbewegung führte den deutschen Leitindex zwar erneut in den Be-reich der Topwerte, ein Scheitern an diesem Widerstand war aber zum Wochenstart fast absehbar. Mit dem gestrigen Einbruch wurde der seit März bestehende Aufwärtstrend gebrochen. Auch wenn für einen nachhaltigen Trendbruch nach der Dow-Theorie noch ein Unterschreiten des letzten signifikanten Tiefs fehlt, hat sich die Lage verschlechtert.
Der Unterstützungsbereich zwischen 9.700 und 9.800 Punkten wurde nun erneut erreicht. Jetzt muss sich zeigen, wieviel Kraft in diesem Bereich in ihm steckt. Sollte er nicht halten, eröffnet sich Abwärtspotenzial, welches bis in die Region von 9.200 bis 9.000 Punkten reichen würde. Das hätte vor einigen Tagen sicher kaum jemand erwartet. Ebensowenig wie den historischen Halbfinalsieg der deutschen Nationalmannschaft in dieser Höhe. Wir wünschen unseren Jungs alles Gute für ein erfolgreiches Finale am Sonntag. Im Fußball ist das Finale erreicht, am Markt offenbar noch nicht.

Impressum

Herausgeber:
Commerzbank Aktiengesellschaft, Kaiserplatz, 60261 Frankfurt am Main.
Diese Ausarbeitung oder Teile von ihr dürfen ohne Erlaubnis der Commerzbank weder reproduziert, noch weitergegeben werden, ©2014.
Verantwortlich: Chris-Oliver Schickentanz, CEFA
Autor: Christoph Geyer, CFTe, Certified Financial Technician

Quelle: Interactive Data IDMS

Detailinformationen zu den Chancen und Risiken der genannten Produkte hält Ihr Berater für Sie bereit.

Wichtige Hinweise

Diese Publikation ist eine Kundeninformation im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes.

Kein Angebot; keine Beratung
Diese Information dient ausschließlich Informationszwecken und stellt weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten dar. Diese Ausarbeitung allein ersetzt nicht eine individuelle anleger- und anlagegerechte Beratung.

Darstellung von Wertentwicklungen
Angaben zur bisherigen Wertentwicklung erlauben keine verlässliche Prognose für die Zukunft. Die Wertentwicklung kann durch Währungsschwankun-gen beeinflusst werden, wenn die Basiswährung des Wertpapiers/ Index von EURO abweicht.

Juli 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 << <   > >>
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

This is the blog's long description.

Suche

Contents

User tools

b2