GoldSeiten Blogs
« DAX update – Das hat noch nicht ausgereichtDAX update – Dojis drücken Unsicherheit aus, große Bewegungen auch »

DAX update – Griechen drücken weiter auf die Stimmung

von Christoph Geyer E-Mail 18.06.15 08:09:56

Die anhaltenden Diskussionen um einen möglichen Austritt der Griechen aus dem Euro sorgen weiterhin für Verunsicherung an den Aktienmärkten. Besonders die sich hinziehenden Verhandlungen scheinen den Börsianern nicht zu schmecken. Immerhin ist Verunsicherung

für die Börse schon seit jeher die Triebfeder für fallende Kurse. Dagegen könnte Klarheit in der Griechen-landfrage eine entlastende Wirkung besitzen. Egal wie die Verhandlungen ausgehen werden, dürfte der Markt nach kurzen Turbulenzen sehr schnell wieder zur Tagesordnung übergehen.
Bis dies der Fall ist, wird ein Ausbruch aus dem Abwärtstrendkanal nach oben schwer fallen. Der MACD-Indikator ist zuletzt an seiner Triggerlinie abgeprallt und hat damit ein Verkaufssignal generiert. Einen Hoffnungsschimmer gibt es inzwischen beim Stochastik-Indikator. Dieser hat die jüngste Abwärtsbewegung noch nicht nachvollzogen. Es ist zwar zu früh, um von einer Di-vergenz zu sprechen, der Ansatz für eine solche ist aber gegeben. Ein Unterschreiten der unteren Trendkanalbegrenzung wür-de die Lage weiter zuspitzen. Dieses Szenario steht derzeit aber noch nicht auf dem Programm.

Impressum

Herausgeber:
Commerzbank Aktiengesellschaft, Kaiserplatz, 60261 Frankfurt am Main.
Diese Ausarbeitung oder Teile von ihr dürfen ohne Erlaubnis der Commerzbank weder reproduziert, noch weitergegeben werden, ©2015.
Verantwortlich: Chris-Oliver Schickentanz, CEFA
Autor: Christoph Geyer, CFTe, Certified Financial Technician

Quelle: Interactive Data IDMS

Detailinformationen zu den Chancen und Risiken der genannten Produkte hält Ihr Berater für Sie bereit.

Wichtige Hinweise

Diese Publikation ist eine Kundeninformation im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes.

Kein Angebot; keine Beratung
Diese Information dient ausschließlich Informationszwecken und stellt weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten dar. Diese Ausarbeitung allein ersetzt nicht eine individuelle anleger- und anlagegerechte Beratung.

Darstellung von Wertentwicklungen
Angaben zur bisherigen Wertentwicklung erlauben keine verlässliche Prognose für die Zukunft. Die Wertentwicklung kann durch Währungsschwankun-gen beeinflusst werden, wenn die Basiswährung des Wertpapiers/ Index von EURO abweicht.

Dezember 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 << <   > >>
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

This is the blog's long description.

Suche

Contents

User tools

powered by b2evolution