GoldSeiten Blogs
« DAX update – Jetzt geht es erst richtig los!DAX update – Willkommen zurück im Trendkanal »

DAX update – Der Kampf um ein kleines Territorium

von Christoph Geyer E-Mail 05.08.15 07:28:51

Es geht hier nicht um die Krisenherde der Welt, die offenbar kaum einzudämmen sind. Es geht auch nicht um die neuesten, eigentlich doch notwendigen, Klimaziele der USA. Es geht ganz einfach darum,

ob der DAX in der Lage ist, ein Rückfall in den Abwärtstrendkanal zu verhindern. Seit einigen Tagen sieht es schon wieder danach aus. Trotzdem verliert dieser Trendkanal (oder auch trendbestätigende Flagge) immer mehr an Bedeutung. Nach den Monaten des Abbröckelns hätte ein dynamischer Ausbruch erfolgen müssen, der in die Nähe der letzten Hochs geführt hätte.
All das ist bislang nicht passiert und dürfte auch immer unwahrscheinlicher werden. Das Kaufsignal beim MACD-Indikator sollte zumindest ein Abrutschen verhindern. Die Marke von 12.000 Punkten könnte somit noch einmal erreicht werden, bevor die Herbststürme zur Entfaltung kommen. Der August dürfte noch für „warme Tage sorgen“, im September kann es dann schon zu den ersten Tiefausläufern kommen.

Impressum

Herausgeber:
Commerzbank Aktiengesellschaft, Kaiserplatz, 60261 Frankfurt am Main.
Diese Ausarbeitung oder Teile von ihr dürfen ohne Erlaubnis der Commerzbank weder reproduziert, noch weitergegeben werden, ©2015.
Verantwortlich: Chris-Oliver Schickentanz, CEFA
Autor: Christoph Geyer, CFTe, Certified Financial Technician

Quelle: Interactive Data IDMS

Detailinformationen zu den Chancen und Risiken der genannten Produkte hält Ihr Berater für Sie bereit.

Wichtige Hinweise

Diese Publikation ist eine Kundeninformation im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes.

Kein Angebot; keine Beratung
Diese Information dient ausschließlich Informationszwecken und stellt weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten dar. Diese Ausarbeitung allein ersetzt nicht eine individuelle anleger- und anlagegerechte Beratung.

Darstellung von Wertentwicklungen
Angaben zur bisherigen Wertentwicklung erlauben keine verlässliche Prognose für die Zukunft. Die Wertentwicklung kann durch Währungsschwankun-gen beeinflusst werden, wenn die Basiswährung des Wertpapiers/ Index von EURO abweicht.

Oktober 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 << <   > >>
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      

This is the blog's long description.

Suche

Contents

User tools

powered by b2evolution