GoldSeiten Blogs
« DAX update – Keine Dynamik, kein TrendDAX update – Es wird schon wieder unangenehm »

DAX Sonderupdate - Da kommt noch mal was nach unten!

von Christoph Geyer E-Mail 18.10.15 14:53:56

Der DAX hat bislang einen Goldenen Oktober generiert. Auch wenn in einigen Teilen Deutschlands der erste Schnee gefallen ist, haben die Marktteilnehmer die Hoffnung auf einige warme Tage am Markt noch nicht aufgegeben. Der deutsche Leitindex konnte sich von den Tiefstwerten deutlich absetzen und ist wieder über die Marke von 10.000 Punkten gestiegen. Somit konnte er in wenigen Wochen über 800 Punkte aufholen. Diese freundliche Entwicklung stellt

nicht zuletzt eine Erholungsbewegung auf die jüngsten Kurseinbrüche dar.
Auch wenn in diesem Jahr die Zyklusanalyse keine brauchbaren Ergebnisse gebracht hat, verläuft die Entwicklung der letzten Wochen doch wieder sehr nahe am typischen Jahreszyklus. Wenn dies in den nächsten Wochen so bleibt, dürfte Ende Oktober eine Jahresschlussrallye starten. Aber Vorsicht: Der Zyklus sagt auch aus, dass zunächst ein Rückschlag im Oktober droht. Wie weit dieser läuft, kann mit dieser Analysemethode nicht definiert werden. Alleine auf den Zyklus sollte man sich bei der Anlageentscheidung ebenfalls nicht verlassen. Trotzdem könnte ein anstehender Rückschlag eine gute Einstiegschance darstellen.

Dabei sind unbedingt wichtige Regeln der Technischen Analyse aber auch des Geldmanagements zu beachten. Die Technische Analyse können Sie in verschiedenen Seminaren lernen. So bietet der Autor in den kommenden Wochen einen Workshop an der Börse Düsseldorf an. Anmeldung und Infos hier!
Auch das wichtige Geldmanagement kann man nur durch praktische Anwendung lernen. Zu diesem professionellen und in Deutschland nicht alltäglichen Workshop können Sie sich hier (incl. Infos) anmelden.

Impressum
Verantwortlich und Autor: Christoph Geyer, CFTe, Certified Financial Technician
Quelle: ProRealTime.com
Wichtige Hinweise
Kein Angebot; keine Beratung
Diese Information dient ausschließlich Informationszwecken und stellt weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten dar. Diese Ausarbeitung allein ersetzt nicht eine individuelle anleger- und anlagegerechte Beratung eines Beraters.
Darstellung von Wertentwicklungen
Angaben zur bisherigen Wertentwicklung erlauben keine verlässliche Prognose für die Zukunft. Die Wertentwicklung kann durch Währungsschwankungen beeinflusst werden, wenn die Basiswährung des Wertpapiers/ Index von EURO abweicht.

Oktober 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 << <   > >>
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

This is the blog's long description.

Suche

Contents

User tools

powered by b2evolution